Robert Marschall . Politik . Ausbildung / Karriere


    .

Wahlantritt bei der NÖ-Wahl 2023:

Wir gründen gerade das Wahlbündnis "WÄHLE Selbstbestimmung".
Dieses Wahlbündnis will bei der NÖ-Wahl am 29.1.2023 am Stimmzettel stehen. Der Zweck des Wahlbündnisses ist es, Selbstbestimmung und Bürgerentscheidungen zu ermöglichen. Nur mit Bürgerentscheidungen bzw. Volksabstimmungen kann der mehrheitliche Volkswillen zuverläßlich ermittelt und rechtsverbindlich umgesetzt werden.
* Derzeit (18.11. - 19.12.2022) sammeln wir gerade Unterstützungserklärungen.
* 50 UE sind pro Bezirk notwendig.
* Es können noch Kandidaten im Wahlbündnis aufgenommen werden. Einfach melden.
=> http://www.waehle.at/


Volksbegehren:

Beruf(ung): Ich bin derzeit Bevollmächtigter von mehreren Volksbegehren, z.B.
* Frieden-durch-Neutralität-Volksbegehren,
* ECHTE-Demokratie-Volksbegehren,
* Parteienförderungen abschaffen => https://www.bmi.gv.at/411/,
* Energieabgaben-streichen – Volksbegehren,
* CO2-Steuer abschaffen => https://www.bmi.gv.at/411/,
* COVID-Strafen-Rückzahlungsvolksbegehren,
* Österreichs EU-Austritt - Volksbegehren

Kontakt:

Telefon: 0676-4039090
Webseite: www.robert-marschall.at
telegram-Kanal: https://t.me/robert_marschall
.

Berufliche Laufbahn:
     Seit 10/2019: privater Herausgeber einiger Spezialwebseiten im Internet

     12/2005 - 09/2019: www.wien-konkret.at
     Herausgeber und ab 2008 Geschäftsführer der Wien-konkret Medien GmbH
     sowie Herausgeber mehrerer kleinen Webseiten.

     1993 - 2002: Telekombranche: Lieferanten, max.mobil, STAR Telecom, UTA

      Mehr Infos => Berufslaufbahn von Mag. Robert Marschall


 Ausbildung:

     1.10.1986 - 3.7.1992: Studium der Betriebswirtschaftslehre
     an der Wirtschaftsuniversität Wien
     (1992 Abschluß als Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften)
     Mehr Infos => Ausbildung von Mag. Robert Marschall

.


Impressum: www.robert-marschall.at / Übersicht